Achtung! Neue gesetzliche Grundlagen

Die bisher geltenden Vorschriften für Tierarzneimittel wurden am 28. Jan. 2022 durch die neue europäische Tierarzneimittelverordnung abgelöst. Für die Bienenhaltung, d.h. Eigentümer und Halter von der Lebensmittelgewinnung dienenden Tieren besteht die Pflicht zur Buchführung über alle angewendeten Arzneimittel in dem Bestandsbuch, unabhängig davon, ob es sich um freiverkäufliche, apothekenpflichtige oder verschreibungspflichtige Bienenmedikamente handelt. Die gemachten Angaben sind mindestens fünf Jahre zur Kontrolle durch die zuständigen Behörden zur Verfügung zu halten. Kassenbons und Quittungen, die den Kauf von Bienenmedikamenten belegen, sind ebenfalls aufzubewahren. Eine Bestandsbuchvorlage zum Download befindet sich auf der Web-Seite des DIB.

  • Pflicht zur Behandlung von Milben, Tracheenmilbe und Varroamilbe! Die BienSeuchV erklärt in den § 14 und 15 eine Behandlungspflicht aller Bienenvölker gegen Milben. Jeder Imker ist demnach verpflichtet, seine Bienenvölker jährlich gegen Milben zu behandeln. Dabei dürfen nur zugelassene Behandlungsmittel und Behandlungsmethoden angewandt werden.
  • Die bisher häufig angewandte Methode: Ameisensäue mit Schwammtuch ist nicht mehr zulässig!
  • In einer Übergangsfrist bis Jan. 2027 ist Ameisensäurebehandlung (nur 60%-ig ad us. vet.)  ausschließlich mit Vakuumverdunster noch erlaubt und muss im Bestandsbuch aufgeführt werden. 
  • Zur Winterbehandlung, die nur im brutfreien Zustand erfolgen darf, ist  neben verschiedenen zugelassenen Präparaten Oxalsäuredihydrat 3,5% ad us. vet. bis Jan. 2027 zugelassen. Wichtig ist auch, dass Anwendungseinschränkungen und Wartezeiten beachtet werde.
  • Die Oxalsäure-Verdampfungsmethode ist verboten!
Veröffentlicht unter Imkerverein Kall | Kommentare deaktiviert für Achtung! Neue gesetzliche Grundlagen

Online Stammtisch am 2.Dezember 2022

Herzliche Einladung ! Am 2. Dez. ab 20:00 findet wieder ein Online-Stammtisch statt. 

Wer Interesse hat, bitte mit E-Mail Adresse über den Vorstand den Zugangs-Link anfordern.

„Neulingen“ helfen wir gerne beim Einstieg ! 

 

 

Veröffentlicht unter Imkerverein Kall | Kommentare deaktiviert für Online Stammtisch am 2.Dezember 2022

Willkommen

Herzlich Willkommen beim Imkerverein Kall und Umgegend e.V.
Seit über 100 Jahren ist unser Verein ein Zusammenschluss von Imkern und Naturschützern, in der Eifel aktiv.

Um auch die junge Generation (die vermehrt als Nachwuchsimker nachrückt) anzusprechen, ist unsere Internetseite nun wieder online.

Auf der Seite finden Sie die wesentlichen Informationen über unsern Verein.
An unserm monatlichen Imkerstammtisch (siehe „Unser Verein) können interessierte Menschen mehr über den Verein und unser Hobby die Imkerei erfahren.

Veröffentlicht unter Imkerverein Kall | Kommentare deaktiviert für Willkommen